RegaliGreen.it

Anker Nebula Proiettore portatile Solar 1080p, Dolby Digital Plus, altoparlante 2*3 W, Android TV, supporto integrato, messa a fuoco auto., auton. batteria 3 ore, correz. trapezoidale e zoom digitale

(16 recensioni dei clienti)

599,99€

Esaurito

  • Grafica in stile cinema: sperimenta fino a 12” di straordinario intrattenimento 1080p. Con HDR10 e 400 ANSI lumen, tutto ciò che guardi e a cui giochi è ricco di dettagli e colori ricchi.
  • Audio indimenticabile: ascolta ogni sussurro, esplosione e brano con incredibile chiarezza con Dolby Digital Plus e l’altoparlante 2×3 W. Il suono è così potente e chiaro che puoi usare Solar come altoparlante Bluetooth portatile.
  • Nessun cavo, nessun limite: con la batteria ricaricabile integrata del proiettore Solar Portable 1080p, puoi ricreare le immagini e i suoni del cinema ovunque tu voglia. Ottieni fino a 3 ore di autonomia con una singola ricarica, più che sufficienti per abbuffarti delle tue serie TV preferite.
  • Intrattenimento su misura per te: goditi un mondo di intrattenimento quasi infinito con Android TV 9. Scegli tra più di 5.000 app, incluse quelle preferite come YouTube, Hulu, Twitch e altre ancora. Puoi persino eseguire il mirroring dei contenuti dal tuo smartphone o altri dispositivi al proiettore portatile Solar 1080p.
  • Immagine facile da regolare: usa il supporto integrato del proiettore portatile Solar 1080p per regolare l’angolo di proiezione fino a 13 gradi: è più facile che trasportare un treppiede pesante.

RegaliGreen.it è un sito affiliato ad Amazon dove puoi trovare una selezione di prodotti “green”.

Ciò vuol dire che se deciderai di acquistare i prodotti presenti in questo sito il pagamento finale verrà effettuato su Amazon:

  1. Aggiungi tutti i prodotti che vuoi nel carrello della spesa.
  2. Quando hai finito visita il carrello (trovi l’icona in alto a destra di questo sito) e clicca sul pulsante “Procedi al pagamento su Amazon”.
  3. Ti ritroverai magicamente su Amazon con i prodotti già inseriti nel carrello. A questo punto non dovrai far altro che concludere il pagamento!

Noi guadagniamo una percentuale in caso di vendita, la quale non incide sul costo dell’articolo: pagherai lo stesso prezzo, sia passando da RegaliGreen sia acquistandolo direttamente su Amazon.

Il nostro lavoro consiste nel selezionare e mostrare in questo sito web tutti quei prodotti presenti su Amazon che reputiamo più sostenibili.

Lo scopo è quello di facilitare la ricerca di prodotti ecologici, poiché spesso è difficile trovarli o semplicemente ne ignoriamo l’esistenza.

I costi di spedizione vengono calcolati nel carrello della spesa direttamente da Amazon.

Dopo aver aggiunto al carrello tutti i prodotti che vuoi acquistare su RegaliGreen, nel carrello (che trovi in alto a destra) cliccherai su “Procedi al pagamento su Amazon” e verrai reindirizzato al carrello di Amazon dove saranno calcolate le spese di spedizione.

I costi di spedizione possono variare da prodotto a prodotto, e per alcuni utenti essere gratuiti (ad esempio se hai un abbonamento Prime).

RegaliGreen.it è un sito affiliato ad Amazon, ciò vuol dire che concluderai il tuo ordine direttamente sul sito di Amazon.

Se vorrai effettuare un reso con rimborso, piuttosto che un cambio merce o un reclamo, potrai effettuarlo direttamente dal tuo account Amazon seguendo la loro normale procedura.


COD B089GX6YRR Categoria

Informazioni aggiuntive

MarchioNebula
Tecnologia di connettivitàBluetooth, USB, HDMI
Risoluzione dello schermo1920 x 1080
Risoluzione massima del display1920 x 1080
Tipo displayDLP
Fattore di formaPortatile,Singola
Tipo di montaggioMontaggio su treppiede
Potenza in watt3 watt
Tipo di controllerControllo app, Telecomando, Controllo con touchpad
Peso articolo2,87 Libbre

16 recensioni per Anker Nebula Proiettore portatile Solar 1080p, Dolby Digital Plus, altoparlante 2*3 W, Android TV, supporto integrato, messa a fuoco auto., auton. batteria 3 ore, correz. trapezoidale e zoom digitale

  1. Arva Silviu Ionut

    5,0 su 5 stelle Bene Anker, ma purtroppo..
    Aggiornamento…dopo 18 mesi di utilizzo occasionale, ha smesso di funzionare. Ho scoperto cosi, che la garanzia Anker e solo di 12 mesi, cosa che mi era sfuggita in fase di acquisto. Rimborsato da Amazon

    Ottimo proiettore, una bomba! Design molto elegante, sta bene ovunque. Imagine &luminosità molto buone, suono&volume ok. Android Tv, la ciliegina sulla torta! Dopo tante ricerche e decine di recensioni video, di vari marchi e modeli di proiettori, ho deciso di fermarmi su questo proiettore portatile. Lo usiamo principale la sera, da il suo massimo in una camera completamente buia, dove anche da una distanza di circa 3,5 metri, proietta un imagine chiara e luminosa e viva di colori. Per concludere scrivo ancora qualche punto forte di.
    – completamente controllabile da smartphone tramite app dedicata
    – zoom digitale
    – i 400 ansi lumen sono più che sufficienti per guardare in condizioni ottime qualsiasi video.
    – full hd
    – ricarica tramite usb type c. personalmente uso il caricabatterie del telefono per caricarlo. un grande plus se lo devi portare in viaggio, evitando così di mettere nei bagagli altri caricabatterie, solitamente grossi e ingombranti.
    – google assistent tramite pulsante dedicato sul telecomando
    – chromecast integrato, testato e funzionante
    non ho ancora testato la durata della batteria, ma suppongo sia intorno a 1,30-2 ore.
    Il prezzo pieno e alto, ma preso con qualche sconto o promozione, a circa 500€, è sicuramente un ottimo affare (parlo della versione portatile). per la versione senza batteria, ancora 60-70€ meno.
    Tutto sommato, sono molto contento del mio nuovo giocattolino. Ve lo consiglio caldamente

  2. Thiemen Doppenberg

    Great portable projector
    I was looking for a new projector and I read good things about this Solar. It feels very solidly built and the image quality is amazing. It can project super close (10cm) all the way up to 3 meters, and no matter the distance the focus is always superb. The autofocus works really well (sometimes in a brighter environment it requires a few times). Especially at long distances, it really showed the high quality lenses. There is no corner out of focus and to me that is very important. The Android tv OS works fine. The HDMI however required some hours of tinkering because it would not accept the signal from the desktop pc. It would show ‘3840×2160 60Hz’, but then immediately it went to 0Hz and the signal got lost. It seemed like some ‘handshake’ between the GPU and the projector did not went well. However, this was solved by choosing a different cable on a different HDMI output and setting the projector to HDMI 2.0. If it doesn’t work, it helps to put the HDMI on the non-2.0 without rebooting, wait a few seconds and then put it back on 2.0 without rebooting. Now it doesn’t really happen anymore.
    The black levels are still a bit bright but personally I don’t find that distracting.
    The remote works well. To turn it on it uses a IR led that can shine through the plastic (like the Quest 2 controllers has also IR see through plastic) and after that the controller establishes a Bluetooth connection so you can for example use Google Assistant commands. That function works really well.
    Out of the box I didn’t like the color calibration. It had a greenish tint all-over. But changing the wall color to ‘yellow’ and temperature to ‘warm’, it does have accurate colors! HDR is very cool if you calibrate it using the Windows tool. It really adds a different feel to the image. It feels as if the color space is more life-like.
    The brightness is really bright when plugged in. Really 400 ANSI lumens as others already established too. That doesn’t happen often that a projector actually gets the advertised ANSI lumens. It is still advisable to use this is a dimly lit room because with natural sunlight in the room, the projection is hard to see.

    All in all great image, superb build-quality, accurate autofocus and a lot of functionality with Android TV (even Netflix with the Nebula Launcher app). And because it is portable, you can take this anywhere you want!

  3. Thomas B.

    Guter portabler Projektor für Dämmerung/Dunkel mit Verbesserungspotential
    Zu den meisten Sachen wurde ja in den anderen Reviews schon etwas gesagt oder es ist dem Datenblatt zu entnehmen. Den UVP von 650€ finde ich zu hoch für das Gebotene, ich habe ihn im Angebot für 499€ bekommen und nach 2 Wochen des Testens ist das mmn ein fairer Preis für das was er kann.

    Man kann ihn im Hellen benutzen, aber nicht besonders gut, dafür ist er aber auch nicht gedacht – im Dunkeln sieht er für einen Akku betriebenen portablen mini Projektor ziemlich gut aus, nicht perfekt, aber schlecht ist anders.

    Durch den Autofokus, auto Keystone und eingebauten Kickstand ist er sehr leicht zu benutzen und fast überall einzusetzen, man kann ebenfalls digital das Bild verkleinern. Das sind sehr praktische Features, man muss sich aber im Klaren sein, dass die Bildqualität minimal darunter leidet. Was mich allerdings am meisten daran gestört hat ist der LED-Lampe geschuldete Lichtkranz, den man bei dunklen Inhalten um den Rand sieht, wenn man das Bild digital korrigieren lässt. Deswegen habe ich mir einen Reisetripod von Rollei gekauft, um ihn ohne Keystone und Zoom an die richtige Postion zu stellen, so bleibt nur ein minimaler leicht heller Rand übrig. Man sollte ihn auch nicht zu nah stellen, mir persönlich war das Bild manchmal etwas zu klein, wenn ich ihn vor mir stehen hatte (dafür sitzt man dann direkt hinter den Lautsprechern).

    Die Lautsprecher werden ziemlich laut für ihre Größe und gerade Filme/Serien mit viel Dialog lassen sich gut gucken, für Kinofeeling bei Actionfilmen reicht es allerdings nicht, zum einen wegen dem fehlenden Bass, zum anderen fehlt die Räumlichkeit, vor allem je nachdem wo man ihn aufstellt. Der Lüfter dreht am Anfang relativ laut auf, vor allem wenn man nah dran ist, aber regelt nach kurzer Zeit runter und sobald Ton an ist hört man ihn aus meiner Erfahrung gar nicht mehr, außer natürlich in ganz stillen Szenen. Das gucken mit Bluetooth Kopfhörern war kein Problem, zumindest bei mir war die Verzögerung gering genug, dass es nicht wirklich auffiel (Projektoren haben aber gernell eine höhere Verzögerung beim Bild, das spielt der Sache natürlich in die Karten). Man kann auch bessere BT Lautsprecher verwenden, was in meinen Tests auch super funktioniert hat und sich ohne Probleme einrichten ließ.

    Die Software taugt auch, ich hatte bisher keinerlei Ruckler oder Probleme. Man kann alle gängigen Apps runterladen, mit einer Ausnahme: aus Gründen die ich bisher nicht nachvollziehen konnte wird Netflix über einen seperaten Loader von Nebula gezogen. Das hat den Nachteil, dass es eine Handyapp ist, die sich schlecht bis gar nicht mit der Fernbedinung steuern lässt und die App über das Handy benötigt (am besten auf Maus gestellt). Das hat aber auch den Vorteil, dass man die Downloadfunktion verwenden kann, die es in den Android TV Apps von Amazon und Disney anscheinend nicht gibt. Wenn man also einen kleinen Stick dauerthaft als Systemspeicher anschließt kann man auch wunderbar legal fast alles von Netflix unterwegs gucken ohne Internet. Angeblich ist die Bildqualität bei dieser Netflix App auch viel schlechter, was ich aber bei meinen Tests nicht feststellen konnte – vmtl 720p vs 1080p. Ein paar Einstellungen sind etwas tief vergraben, hier wäre ein Schnellzugriffsmenü schön gewesen.

    Er ist sehr kompakt, etwas schmaller, aber dicker, als ein Mac mini. Leider wird kein Objektivschutz mitgeliefert, was etwas verwunderlich ist. Es gibt seit dieser Woche eine Tasche, die nicht schlecht ist, aber besser sein könnte (Review siehe Produkt).

    Der Akku lässt sich mit dem beiliegenden Netzteil in knapp über 2 Stunden voll Laden, es kann auch beim Schauen geladen werden oder eine Powerbank benutzt werden, um die Lebensdauer zu verlängern, mit einer kleinen kommt man allerdings nicht weit. Was mich etwas enttäuscht hat, aber zu erwarten war: die 3 Stunden gelten nicht für die volle Helligkeit, wenn man ihn auf diese stellt kommt man nur auf etwas über 1,5 Stunden, schade, aber das ist nunmal aktuell der Stand der Technik.

    Wer einen kompakten Batterie betriebenen Projektor mit vielen Funktionen und brauchbarem Bild sucht ist hier derzeit auf jeden Fall richtig, vor allem, wenn er im Angebot ist. Bald soll auch die schwarze Vega Variante herauskommen, die bis zu 25% heller ist (500 ANSI) und bis zu 33% lautere Lautsprecher haben soll (2x4W vs 2×3). Es bleibt zu sehen, ob sich sonst noch etwas ändert und wo der Preis für diese Version liegen wird, der Formfaktor wird aber der gleiche sein (die Tasche ist auch für beide). Nebula/Anker: ich würde gerne einen zum Vergleich testen, ihr wisst wo ihr mich erreicht ;).

  4. Jakub Vondrak

    Nice picture, incredible versatility, but no bass
    This is our first projector. In a nutshell its great and whole family loves it. I originally didn’t want DPL based projector as I tend to see a lot of rainbow effects when I blink, but there were no other options, which would tick all the boxes I wanted. So yes, I see the rainbow effect, but its not that bad and I wouldn’t change.

    It’s small, its quiet and the resolution is sufficient. Android TV works great and goes nicely with the Android ecosystem we are in – phones and speakers.
    To play movies from flashdrive I use VLC and it works great. I yet didn’t find a content with which it would have issues.

    We have white walls throughout our place, so suddenly everything can become a TV and it roams from room to room often. I’m afraid I might need to buy another one 🙂

    We found one unexpected use. We bought a Bluetooth game-pad and suddenly we have a mobile game console. Of course the HW is weak for anything demanding, but I was quite surprised what it can take.

    The first reason I gave it four stars is sound. It’s actually not that bad given the size and can go very loud without distortion, but the bass is missing. You can however connect Bluetooth speakers. We tried both Google Nest Audio and Alexa Echo and both work nicely, but both have a noticeable lag. I wish there is an audio out jack, where I could hook something without delay and of course it would be best if it had actually some bass, so I don’t need to do that at all.

    Second reason is brightness. It’s fine to watch it in night. No problem to let it project 2.7 m image at all, but during day even if we close the curtains, you wish it could give out more. Also there is no user control of the brightness. When you unplug the power, it reduces the brightness even if it has a full charge.

    Third reason is remote control. I would wish the buttons have some texture or would be more protruded, so its easy to find what you want without actually trying to see it, which is often hard as the room is dark.

    Fourth reason is missing network socket. We have plenty of network sockets everywhere even in the ceiling, so I would prefer wired connection for quicker internet and less wireless interference with other devices.

    I’m willing to upgrade if they improve above. Anyway I’m very happy with the purchase and it surpassed all my expectations.

  5. WallWalkers

    Major audio delay issue
    A major issue has been discovered with this projector that meant I, only narrowly, returned it in time for a refund. When you play video through an in-built app, the audio plays in time with the video fine. That’s weather you use the in-built speakers or external bluetooth ones. Also when you plug your phone/laptop in to the HDMI port and watch it from there, the audio still matches the video perfectly, so long as you use the inbuilt projector speakers. However! If you play a video via the HDMI port (i.e. your phone etc) and you use bluetooth speakers, there is a huge audio delay. I contacted the manufacturer and they confirmed the processing chip cannot decode the HDMI information fast enough to then send it to bluetooth speakers. It is a permanent issue. Therefor, if you want to watch anything (or play games) with hmdi input or screen mirroring etc, you must use inbuilt speakers only. This is no good for me as I only use my phone. It is therefor being returned. I will aay that the Nebulae customer service team have been absolutely brilliant, quick to respond, sent out another projector (due to a different fault) quickly and responded within 24 hours. I highly recommend them for this side of things. All in all, a great projector if you don’t have need for external speakers and external video input.

  6. Steve B, UK

    I really like this – Great in my motorhome or at home
    OK so I went on a small “let’s buy a portable projector” spree. I tried the Kodak Luma 350, nice. Would have kept it but a firmware update buggered up the wifi so I returned & bought this & the Kodak Luma 450 & tested them side by side.

    The Nebula won. Much better picture quality & much quiter fan. The built in speakers could do with going a bit louder, I generally hook them up to BT speaker anyway but the quality on them for watching most stuff is fine.

    I’ve been using this in my motorhome where I have a small amount of white wall which gives me around a 37″ screen & looks pretty darn good. In my moho I also use this as a 2nd PC monitor & the brightness it gives out is fine for daytime use with the front windows all open & the interior screens open. Close up everything & of course it looks even better.

    At home I have a wallspace of around 110″ & again this projects great.

    Apps
    There’s a bunch included & I added Kodi to it but in reality I use my old android leelbox plugged into the HDMI port so rarely use the projectors own apps. But when I do they all function fine.

    Firestick
    I did add a new firestick but TBH I couldn’t see any improvement in picture quality when in firestick mode compared to the normal projectors mode.

    Con
    There is quite a lot of shadow / border bleed. This is more when the projector is pointed up or at an angle. When straight on it’s not really there. This really annoyed me at first but for the improved picture quality I’m learning to live with it.

    The remote.
    This is my biggest con really, the buttons on the remote are level with the remote surface, makes very hard for a tactile feel in dark rooms. I hope with a newer model they can work on making the remote feel better.

    All in all happy with this, hope it lasts.

  7. Kamron Beheshti

    Phenomenal
    Amazing video quality and sound. Bluetooth to speakers isn’t needed in a small room!

  8. Hongsta

    Great quality projector with a few minor flaws
    This is my first projector but it has exceeded my expectations, its really well built and a little heavy, image quality is excellent IF fed a quality source. I’m very picky when it comes to images, so I was really disappointed when I started to use the projector at first. The image was OK, acceptable but not what i would call clear nor sharp.
    i then opened up your tube and forced it to playback a 4k stream…wow.. the colours popped and the image was much much better. It looked amazing. This was all projected on to my wall and ceiling.
    When i projected the image onto my matt white ceiling it was so bright at night i had to switch to low power mode.
    I then realised the fatal flaw of this device, the in built android TV and Netflix apps only streamed at 1080p max. To use this device to its full potential I purchased a Amazon fire stick 4k and wow, everything and i mean everything was 100% better. All services were sharp and much clearer and the images were so so much better.

    I highly recommend this device and to summarise the pros and cons as follows:

    PROS:
    Vivid colours
    Sharp and clear picture (if used with a quality video stream, either via USB stick, 4k Mp4/mkv are supported or a 4k streaming stick)
    Solid build
    Great battery life, in a dark room shining on to a white wall you can easily use low power mode and get 3 hrs.
    Nice loud and clear sound – lacks bass though
    Fan is audible but quiet- you will hear it if watching horror films (slient scenes), most other content its not noticeable.
    USB playback is excellent, – tried various 4k and 1080p AVI/MKV demo files and they play back flawlessly, even h265 encoded ones.

    CONS
    Software lacks controls! – only two power states – low power and full power (standard), not able to tweak projector power to adjust how bright it is.

    Picture modes – only one custom mode, requires additional pre-sets to deal with Disney + issue (Disney HDR movies are very washed out, this is known D+ issue. Up contrast to 75-85, and saturation to 70-80 fixes it for me but causes issues when i watch other services)

    HDR mode – odd behaviour, HDR on brings contrasty images, non HDR mode the images are very washed out with any content.. its weird.

    Its heavier than i though it would be, its still portable. Feels like a small mac mini.

    BAD quality connection when connected to my laptop, Ipad pro or Samsung phone – not sure why this is, tried different cables and same result, pixelated, laggy and judders intermittently. When using the firestick 4k though it works flawlessly..need to investigate this more.

    Gaming – using game mode the lag is gone, works really well BUT – the image is soft, all keystone and image adjustments settings are gone. The image becomes washed out. This could be corrected to an extent using the Nvidia control panel to boost colours on my PC, but not sure how a console would fare.

  9. avilon

    Toller flexibler Beamer mit geringen Mängeln..
    Für unterwegs und Zuhause suchte ich einen flexiblen Beamer. Ich hatte mehrere Beamer in dieser Klasse prüfen können. Auffälliges bei LG PF50KS, Viewsonic M2, XGMI MoGoPro, Nebula MAX erwähne ich. Fazit am Ende.

    Der Solar wie auch die anderen Geräte bieten in Größe und Gewicht eine gute Mobilität. Der dicke eingebaute
    Akku macht den Solar schwerer. Die kleine Solar FB reagiert schnell. Zusätzlich gibt es eine Handy App. Die LG FB wirkt etwas altbackend, die M2 FB ist träge.

    Bildqualität/Bildschärfe
    Das Gerät liefert sowohl unterwegs mit 40″ als auch Zuhause mit 90″ eine gute Bildqualität mit gutem Farbraum und Schärfe. Ein besserer Kontrast wäre wünschenswert, dieser ist noch befriedigend. Hier bieten sowohl LG und M2 die besseren Werte und Bilder. Der MoGo könnte sich einreihen, scheitert aber an Blau, die Bilder haben einen Gelbstich. Der Max ist dem Solar ähnlich hat jedoch lediglich HDReady, was bei größeren Bildern sichtbar wird.

    Helligkeit/Lautstärke
    Mit 400Lumen hat der Beamer einen guten Kompromiss zwischen Helligkeit und Akkuverbrauch gefunden.
    Ab mittlere Raumdunkelheit oder Dämmerung im Freien ist das Bild noch gut erkennbar. Natürlich gilt je dunkler die Umgebung, je besser das Bild. Meistens dreht der Lüfter in der untersten Stufe und ist leise. Beim Einschalten wird es kurzeitig laut. Es gibt noch eine mittlere deutlich wahrnehmbare Stufe. Wie der Lüfter dreht ist nicht steuerbar. Ein Mangel ist, dass nach Kaltstart der Lüfter oft in der mittleren Stufe verbleibt. Erst nach erneutem Warmstart dreht er zuverlässig und dauerhaft in die niedrigsten Stufe.
    Am Besten macht dies der M2 mit 500Lumen und leiser Lautstärke. LG mit 600Lumen ist der Hellste und Lauteste. Gut dass noch eine einstellbare mittlere und untere Helligkeitstufe und deutlich leisere Variante gibt. Gut auch der MoGo mit 300Lumen.Der Max ist leise hat aber nur 200Lumen.

    Lautsprecher
    Keine Wunder bieten die internen Lautsprecher, sind jedoch annehmbar. Via Bluetooth kann ein externer Lautsprecher zur Tonverbesserung angesteuert werden. Zuvor muss der LP als Zubehör umständlich zugefügt werden, dann funktionert es allerdings gut. Der Solar hat keinen Audioausgang, was ein großer Nachteil sein könnte. Der Max hat den besten internen Ton und der LG den Schlechtesten. MoGo und M2 sind hier etwa auf Solarhöhe.

    Mobilität/Aufstelleigenschaften
    Der Solar ist in dieser Runde am Besten ausgestattet: Autofokus, Autohorizontalkorrektur, die gut funktionieren, zusätzlich ist eine manuelle Vertikalkorrektur, sowie eine 4 Punkt Trapezkorrektur vorhanden. Auch ein digitaler Zoom fehlt nicht. Wie der M2 hat auch der Solar einen praktischen Aufstellbügel. Damit bietet der Beamer die flexibelsten Aufstellungsmöglichkeiten. MAX und MoGo haben dieselben Korrektureigenschaften. Dem LG mit manuellem Fokus, fehlt 4Punkt und Vertikalkorrektur,. Dies erfordert eine genaue Aufstellrichtung, was schnell zur Fummelei werden kann. Der M2 hat ebenfalls sämltiche Korrekturen, leider ist entweder die Horizontal- oder Vertikalkorrektur nutzbar, 4 Punkt schon gar nicht, sollen die Bilder bei Schwenks nicht ruckeln. Es gehen offensichtlich Frames verloren. Mit dem größten Akku hat der Solar die längste Spieldauer von 3h. Nur der Max kann mithalten. Der M2 besitzt keinen Akku und benötigt eine starke Powerbank fehlt ein 220V Anschluß.

    Bedienung/Software
    Als Betriebssystem fungiert beim Solar und MoGo Android TV9. Dies bietet eine einfach Bedienung, sowie eine Masse an verfügbaren Apps. Ob Streaming, USB oder HDMI Zuspielung es ist eine hohe Flexibilität in der Zuspielung vorhanden. Einfach Klasse. Max ist mit Android auch gut. M2 mit Aptoide und LG mit WebOS bieten hinsichtlich Streaming nicht viel, ratsam zum Streamen hier einen Prime Stick anzuschließen.

    Ausstattung
    Via USB-C kann Solar, LG und M2 aufgeladen werden, was ein großer Vorteil ist. MAX und MoGo benötigen ein 220V Netzteil zum Betreiben/Aufladen.

    Fazit:
    Der Solar bietet das beste Gesamtpacket, gute Bildeigenschaften, annehmbare Lüftergeräusche, gute FB, akzeptablen Ton, beste Aufstelleigenschaften, unabhängig vom 220V Netz und mit Android TV steht ein variables und gut bedienbares OS zur Verfügung. Frameverluste habe ich wie beim M2 nicht festgestellt. Alles läuft flüssig. Verbesserungswürdig ist der Kontrast, der Lüfter zickt gelegentlich und verbleibt auf mittlerer Lautstärke(Reboot notwendig). Das Netzteil wurde bei mir zu heiß und musste ersetzt werden.
    Geräteeinstellungen sind spartanisch. Ich würde mir mehr Kalibrierungsmöglicheiten für das Bild wünschen, so gibt es “kalt”, “normal” und “warm”, sowie ein paar Preset. Ich schwankte zwischen normal und warm und habe mich am Ende für
    warm entschieden. Der Service von Anker ist vorbildlich. Alle anderen Geräte hatten zumindestens einen erheblichen Mangel. Insgesamt ist dieser Beamer der Beste unter den mobilen Beamern den ich bisher hatte.
    Update: Nach FW Update ist der Lüfter kein Problem mehr. Nach wie vor können die Farben nicht kalibriert werden.

  10. MQ

    Guter Beamer zu fairem Preis!
    Der Beamer wurde über Amazon bestellt und wie gewohnt sehr schnell geliefert.

    Gemessen an der Größe ist die Bildqualität hervorragend.
    Wir verwenden den Beamer abends/nachts zur Projektion auf eine Leinwand.
    Das Bild ist top, sofern die Lichtverhältnisse passen.
    Denn der Beamer ist nicht sehr lichtstark, d.h. tagsüber bzw. in nicht abgedunkelten Räumen ist es schwierig bis unmöglich.
    Eine Projektion auf eine einfache Wand haben wir nicht getestet.
    Die Bildkorrekturfunktionen und Fokusierungsfunktionen (Automatik oder manuell) sind ausreichend und helfen, auch schwierige Projektionswinkel zu ermöglichen.

    Das eingebaute WLAN-/WiFi-Modul des Beamers funktioniert, allerdings nicht immer störungsfrei!
    Auch ist die Audio-Ausgabe ein großes Problem!
    Alle Versuche diesbezüglich sind insofern gescheitert, dass die Audioausgabe über Bluetooth z.B. zu nicht lippensynchronen Filmerlebnissen führte, was natürlich gar keinen Spaß macht!
    Auch gab es immer wieder Tonaussetzer, was den Spaß dann ganz verdirbt!
    Getestet wurde sowohl mit unserer DENON HiFi-Anlage, die als Bluetooth-Empfänger fungieren kann als auch mit einem separaten Bluetooth Empfänger mit Audioausgang. Das Ergebnis war jedes Mal dasselbe; daher vermuten wir, dass es am Bluetooth-Modul des Beamers liegt.
    Wir haben uns daher letztendlich dazu entschlossen, das Bildsignal über HDMI von einem Mini-PC einzuspeisen und von dort dann Audio abzugreifen.
    Das funktioniert prima!
    Klar ist natürlich auch, dass damit wesentliche Grundfunktionen des Beamers (Streaming mit der Software des Beamers) nicht mehr sinnvoll genutzt werden können.
    Daher haben wir dafür einen Punkt abgezogen.

    Die Fernbedienung des Beamers gefällt uns überhaupt nicht.
    Dafür gibt es nochmals einen Punkt Abzug.
    Die Handhabung der Fernbedienung ist alles andere als gelungen, um es mal vorsichtig auszudrücken!

    Die Akku-Laufzeit des Beamers ist bei voller Bildqualität gerade für das Ansehen eines Filmes ausreichend. Das muss einem klar sein. Letzten Endes versorgen wir den Beamer daher permanent über ein Netzteil mit Strom.
    Der Lüfter des Beamers ist bei voller Leistung nicht zu laut, was auch ein wichtiges Kriterium sein dürfte.

    Alles in allem ist es ein guter, kleiner Beamer, wenn man den günstigen Preis berücksichtigt.

  11. Amazon Customer

    Good to use
    I like the projector, only problem I am facing is to use netflix since it is only accessible via nabula manager as a mobile app. I can’t control using my remote. I had install nabula app for mouse. But over all with other apps and everything else like Bluetooth speaker, projector, zoom, Everything is good.

  12. Amazon Customer

    Exceptional
    Anker nebula solar portable
    This is a great looking projector with a nice weight to body ratio
    Built on android tv 9.0 so supports Google apps via play store and also can chromecast using your phone/tablet plus also has full google assistant voice control feature
    Anker are consistently sending timely updates to improve the projector in various ways so great support from there end
    This portable projector comes with a 65watt usb c pd charger that can be used to power other devices that support usb c charging
    The picture quality of the projector is great and the 400 ansi lumens are good enough when the lights are turned off or dimly lit room
    Auto focus works great everytime and hardly needs to be messed around with as well as the auto keystone correction
    You do have the option of manually adjusting the 4 corners if required which is simple to do
    Colours are vibrant and contrast is good but you can get better picture quality if you plug in a firestick 4k which further improves the projected image
    The little kick stand is very helpful when you need raising the image slightly upwards
    Fan noise is not very noticeable when it calms down 2-5 mins after starting,it some times get stuck at higher pitch which you can resolve by circling between standard mode and power saving mode and back to standard mode
    Battery lasts 3.5 hours on battery saver mode or 2 hours on standard mode broghtness does drop slightly when in battery saver mode but not by much

    The dual harman kardon speakers do a great job giving you a nice full rich sound in a mid size room and the projector has a bluetooth mode in which the projector screen turns off and the fans go silent and you can play music/podcasts etc from your devices which works fantastically
    All in all Anker nebula solar is a well thought out projector with some great features that can’t be found on many other projector’s
    It’s usually available around the £530 price mark and there is the anker nebula solar non portable version which is usually available around the £480 that has no built in battery so has to be plugged in using the dc cable for which you can find a barrel plug and also use with a usb c pd charger that supplies enough voltage if you like

    I tryed to cover as much as i could in this review
    Hopefully it’s helpful to someone who’s on the fence about buying this particular model projector

  13. Scott

    DO NOT BUY A CHEAP PROTECTOR – GET THIS!!!!
    Rarely have I written a review with such admiration and confidence regarding a purchase, but this has to be once of the best things I have ever bought.

    I originally purchased a cheaper projector which make up most of the search results when you search for 1080p projector, but returned it when I heard how ridiculously loud it was and how cheap everything felt.

    This projector however is the complete opposite. Quiet, compact, quality build (seriously, I dropped it on a hard floor and it still works fine) and a brilliant user interface (runs Android TV). If you are having any doubt whatsoever in whether you should pay more or buy this, then trust me – buy this.

    You can cast straight from your phone, you can hook up a HDMI for delay free (in game mode) projection and you can just pick it up and move it to a different room with ease. It’s very very good and I may even purchase a second one in the future.

    The picture quality is brilliant feels like true 1080p quality (I’m a gamer so these things matter to me) and the onboard speakers are surprisingly good too. I believe you can hook up Bluetooth speakers as well.
    The user interface is snappy and responsive and is easy to operate as well as provides you features such as Keystone correction (so the projector doesn’t have to be centred) and other picture settings.

    Note: Keystone correction isn’t available in delay-free HDMI game mode – but that only matters when using HDMI and want no delay for things like using it as a extra PC monitor. Standard use of the projector does not have any delays so shouldn’t be a problem for 90% of people.

    The ONLY criticism I have of this product is the power cable is rather small, but it’s just a USB-C to USB-C cable so I’m sure I could pick up another if needed.

    Buy it now, or I’ll buy another and it’ll be out of stock so you can’t. That would be tragic.

  14. Matthias V.

    Super, nur in Verbindung mit Amazon Fire Stick 4K
    Der Projektor versucht hervorragendes zu leisten, stößt wegen seiner kleinen portablen Bauweise aber an seine Grenzen.
    Trotzdem ist er einer der besten unter den portablen Beamer.
    Die Bildqualität und Bildhelligkeit ist gut. Sehr viel besser ist die Bildqualität bei Verwendung des Amazon Fire sticks 4K.
    Das verbraucht aber zusätzlich Strom und macht dann eigentlich das vorinstallierte Android TV und Apps überflüssig, obwohl ja gerade das den hohen Verkaufspreis mit rechtfertigt.
    Android TV Ansicht funktioniert einwandfrei aber eben mit starken Verlusten bei der Bildqualität.
    Chrom ast ist ebenfalls eingebaut, womit Inhalte vom Smartphone sehr gut auf den Projektor übertragen werden.
    Der Ton ist gut und ausreichend laut.
    Allerdings kommt es bei Neustart vereinzelt vor, das der Ton ohne nachvollziehbaren Grund aus ist. Bei einem weiteren Neustart ist der Ton dann aber plötzlich wieder einwandfrei da.
    Das Lüftergeräusch startet hörbar, ist aber nach wenigen Sekunden so leise, daß es nicht mehr wahrnehmbar ist.
    Das ist wirklich sehr gut.
    Die automatische Focussierung arbeitet hervorragend.
    Stellt man den Projektor nicht direkt vor die Leinwand, sonder rechts oder links davon, wird die Trapezkorrektur benötigt.
    Diese im Menü zu finden ist nicht einfach.
    Es ist super das eine Trapezkorrektur vorhanden ist, das Ergebnis ist aber nicht voll überzeugend.
    Die Anwendung ist auch ziemliche Fummelarbeit.
    Die Trapezkorrektur ist nicht Anwenderfreundlich, ich kann nicht ausschließen das mein Ergebnis nicht gut ist, weil ich da etwas falsch mache.
    Den Preis für dieses Gerät finde ich schon sehr hoch.
    Bei aller Kritik, es scheint einer der besten portablen Beamer zu sein und ich kann ihn für alle empfehlen die sich bewusst sind das durch kompakte Bauweise und Portabilität die erwähnten Einschränkungen beachtet werden müssen.

  15. Michael Schmid

    Stylischer portabler Beamer mit einigen Schwächen
    Features: Der Mini-Beamer ist sehr kompakt und optisch durchaus ansprechend. Das Material fühlt sich wertig an und macht einen guten Eindruck. Der Autofokus funktioniert sehr gut und stellt das Bild zufriedenstellend scharf.
    Der integrierte Akku zur mobilen Verwendung und die Möglichkeit das Gerät auch nur als Bluetoothspeaker zu verwenden sind schöne extra Features. Mir gefällt auch, dass Android TV installiert ist. Die Bedienung ist ebenfalls sehr gut und alles lässt sich auch mit einer App steuern. Zuvor hatte ich einen Philips NeoPix Ultra 2TV, der war wesentlich größer und hatte Schwächen hauptsächlich in der Bedienung.

    Bild: Mit 400 ANSI-Lumen ist das Bild nur in abgedunkelten Räumen oder bei Dämmerung klar erkennbar. Um damit draußen einen Film anzuschauen muss man bis in die Abendstunden warten.
    Die Bildpunkte sind deutlich voneinander abgegrenzt, wodurch das Gesamtbild bei einer großen Projektionsfläche teils sehr pixelig wirkt. Das sah auf meinem Philips Beamer für 200 € weniger etwas besser aus, allerdings ist die Helligkeit beim Solar etwas besser und unterstützt HDR. Aber das ist jammern auf hohem Niveau. Das Bild ist insgesamt für die Preisklasse völlig in Ordnung.

    Ton: Der Ton hingegen ist recht schwach. Die Höhen sind verzerrt und die Tiefen könnten auch etwas voluminöser ausfallen. Da bieten mobile Bluetoothspeaker besseren Klang! Das Kinoerlebnis bleibt hier definitiv aus. Aber 2x 3 W Lautsprecher stoßen nun einmal schnell an ihre Grenzen. Da hatte mein Philips deutlich die Nase vorn.

    Funktionalität: Die meisten Streaming Anbieter lassen sich in Google Play finden und funktionieren wie gewohnt. Einschränkungen gibt es allerdings bei Netflix. Zwar bietet der Hersteller eine App in der eigenen App an, diese lässt sich allerdings nur über das Smartphone bedienen, nicht mit der mitgelieferten Fernbedienung! Auch lässt sich Netflix dadurch nicht in die Favoriten aufnehmen. Das fühlt sich absolut nicht zeitgemäß an und ist sehr umständlich:
    – Beamer mit der Fernbedienung einschalten
    – Netflix App öffnen
    – App auf dem Handy öffnen
    – Beamer Verbindung herstellen
    – Warten
    – Zu Maus Navigation wechseln
    – Netflix mit der nervigen Touch-Steuerung mit dem Handy bedienen
    Und das alles jedes Mal! Würde die Bedienung mit der App die Fernbedienung wenigstens komplett ersetzen, könnte ich mich damit anfreunden, aber sobald der Beamer nicht mehr im Quick-Resume Modus ist, kann sich die App nicht verbinden. So ist das unterwegs durchaus akzeptabel, aber nicht für den täglichen Einsatz zu gebrauchen.

    Fazit: Super Beamer für Reisen oder das Schlafzimmer, wenn man auf Netflix verzichten kann. Es ist zwar eingeschränkt möglich, Netflix zu nutzen; das ist aber wenig komfortabel und definitiv nicht für den täglichen Einsatz geeignet. Die Schuld daran trägt aber ganz klar Netflix, da einfach zu wenig Geräte unterstützt werden. Trotzdem dürfte diese Tatsache für die meisten das wichtigste Argument sein, diesen Beamer nicht zu kaufen. Ich spiele auch mit dem Gedanken, das Gerät aufgrunddessen wieder zurückzugeben. Sehr Schade!

  16. Pat

    Brilliant projector. Worth every penny!
    This little projector is stunning. Full HD with high detail, bright vibrant colours and powerful high fidelity sound makes watching movies or other programmes into an experience. Excellent contrast make the images come to life and immerses you in to whatever you are watching. I bought this projector to help while away the hours in lockdown and make the boring old tv into more of an event. It has certainly done that. This projector is a touch on the expensive side but is worth every penny.
    The features and benefits of this projector are listed in the product descriptions but one additional benefit not listed is, that it unifies the family! Bringing everyone together for the shared movie experience, Priceless!!
    Being able to run on battery as well as mains power it means no cables to trip over, plus it connects via Bluetooth to my Canton sound system for that full surround sound experience. But really, it doesn’t need to as its own integrated speakers are more than capable of filling a large room with rich clear sound. It connects well to any network attached storage or uses connected usb devices to access your own movie library and also on-board apps for streaming.
    So if you are looking for a projector then Stop! Take a look at the Nebula Solar Portable before you make a decision on what to buy. If you opt for the Nebula Solar Portable you will not be disappointed.

Aggiungi una recensione

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

Prodotti simili a prezzo scontato:
Prodotti simili con valutazione più alta:
Secured By miniOrange